Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.687 mal aufgerufen
 Ex-Deutsch LK
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

19.03.2005 11:34
Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Tja Leute, jetzt gehts langsam ans Eingemachte.
Also wenn ihr eine Frage habt, Tipps braucht oder geben wollt oder aber seelischen Beistand, hier ist der richtige Ort dafür:
Ich wälze mich gerade durch die Epoche des Barocks. Glaube zwar nicht, dass das drankommt (vll. Lyrik), aber schaus mir mal an. Das Mittelalter und die Reformation hab ich mir jetzt einfach mal gespart...

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

19.03.2005 17:44
#2 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

argh! sei doch nicht so motiviert! ich hab noch gar nix gemacht und werd bis montag auch vermutlich nix machen. da fang ich dann mal mit englisch und bio an. für deutsch hab ich noch net mal irgendne begleitlektüre, also irgendso einen epochenführer oder sowas...sollte ich mir vllt anfang der woche mal zulegen *smirk*
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

20.03.2005 14:13
#3 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Ich bin nicht motiviert, ich tu nur so...

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

20.03.2005 19:07
#4 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

jaja...alte Alerin!
hab heut erstmal schön ausgeschlafen, dann ein müsli "neizelebriert", 2km geschwommen, geduscht, klavier geübt, dazwischen diversen anderen klein-scheiß gemacht *g*. gleich gibts essen => gulasch
ähhh....bin ich off topic?
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

20.03.2005 19:48
#5 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Ich weiß gar nicht so richtig, was ich für Deutsch lernen soll. Epochenmerkmale. Sonst noch was??????

S. rulez!

Griechin Offline

C-ler

Beiträge: 218

21.03.2005 16:04
#6 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Nein, nichts sonst! Höchstens den Stil von ein paar richtig
bekannten Schriftstellern der Moderne z.B. Frisch,Mann Brecht
und natürlich Schiller


-ich grüße meine Homers!----------

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

21.03.2005 18:34
#7 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Also am Freitag war ich ja noch ziemlich motiviert zu lernen, hab mir nen Lernplan erstellt... aber jetzt hab ich null Bock mehr, nur ständig Kopfschmerzen. UND meine b... Schwester will net mit mir Federball spielen. Soviel dazu!

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

21.03.2005 18:51
#8 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

subba, ich war heut den ganzen tag im garten und hab uralte zäune (so komische schilfrohr-bins-dinger, was weiß ich wie das heißt) zamgelegt. und demnächst muss ich nach würzburg zum training, obwohl ich völlig unmotiviert bin *urgl*
@SmL: lernplan? wie sieht der aus?
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

21.03.2005 18:54
#9 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

1. Woche: ...
2. Woche: ...
Zwischen drin eine Woche für Mathe und Sozischulus bzw. Facharbeitsprüfung
3. Woche: ...
In jedem fach pro Woche ein bestimmtes Pensum und vor den Prüfungstagen noch mal 3-4 Tage intensivlernen fürs Fach

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

21.03.2005 18:57
#10 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

*lol* danke, bis dahin wars mir auch schon klar
ich hatte gedacht, du hast dir einen extra deutsch-lernplan gemacht und wollte die details wissen.
ich hab immernoch nix gscheits gemacht. hab gestern und heut gaaaaanz viel auf englisch gelesen, allerdings nix von hohem literarischen wert, von paulo coelho vielleicht mal abgesehen, aber dem seine sprache ist auch ziemlich simpel.
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

21.03.2005 20:06
#11 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Zum Thema Lernplan fällt mir auch was ein.
@Mitgespielin: Kannst du mir mal den Biolernplan von Mama Mallad zukommen lassen? *liebguck*

S. rulez!

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

21.03.2005 20:14
#12 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

aber mit dem größten vergnügen, liebe mitgespielin!

"Zeitplan für die Abiturvorbereitung

Zeitraum: 21.3. bis 25.4. (5 Wochen) - Abitur am 29.4.

3 Wochen: 21.3. - 11.4.
Wiederholung der vier Kurshalbjahre mit Unterlagen und Buch
Eventuell Lernkartei anlegen!
Eventuell mit Abitur-Training vom Stark-Verlag...

2 Wochen: 12.4. -25.4.
Jede Woche zwei Kurshalbjahre zum zweiten Mal durcharbeiten, dazu die entsprechenden Abituraufgaben aus der Abiturprüfungsaufgabensammlung vom Stark-Verlag! (Thematisches Verzeichnis beachten!)
Die Abituraufgaben mit 2004 beginnen und dann nach Jahren rückläufig arbeiten!
Die Fragen immer gut lesen und anstreichen!

In den letzten Tagen vor der Prüfung auch etwas entspannen, jeden Tag eine Abituraufgabe schriftlich bearbeiten. Und dann kann's losgehen...

Viel Glück!
Annamaria Mallad"


~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

21.03.2005 20:16
#13 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Thanx!

S. rulez!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

22.03.2005 14:21
#14 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Tschuldigung, aber der Lernplan bringts ja net so wirklich.
Ich schaff doch nicht in einer Woche, 2 Biobücher "anzuschauen", selbst die beiden zu lesen, würd ich net Schaffen!!!!
Des muss ohne wiederholung gehen.
1. Woche: Zellbiologie, Chromosomen etc. / Molekulargenetik (vll. Stoffwechsel)

2. Woche: Stoffwechsel / Ökosystem / Umwelt blabla / Nervensystem

3. Woche: Verhalten / Evolution

Und das ist schon ohne Wiederholung verdammt viel!!!!!! Umwelt blabla kommt beimir wohl a weng zu kurz

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

22.03.2005 15:20
#15 RE:Deutschabi - Sein oder nicht Sein... Thread geschlossen

Anja's (vorläufiger Plan):
Jeden Tag 2 Seiten Bioheft lernen + entsprechende Seiten im Biobuch und Starkbuch.
Bis gestern ging das auch noch optimal, doch heute bin ich bei autosomal rezessiven bzw. dominanten Erbkrankeiten angekommen und musste zu meinem Entsetzen bei der Phenylketonurie feststellen, dass der Riedel das viel zu unasführlich im Heft gemacht hat!

edit: noch so'n Ding und ich kann für nichts garantieren, meine lieben Majas und Willis...

S. rulez!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz