Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.041 mal aufgerufen
 Ex-Physik LK
Seiten 1 | 2
abiegm Offline

Administrator

Beiträge: 1.401

21.03.2005 16:12
Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

Wenn euch was besonderes auffällt zu diesem Bereich, hier posten:

z.B.

ΔW = ΔQ * U       | Energie, die abfließt, wenn man zwei Kondensatorplatten voneinender entfernt

-----------------------------------
Stop Spamming

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

22.03.2005 14:37
#2 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

Frage:
Falls es schon jemand gemacht hat: Abitur 1998 I, 1. d)
Das ganze müsste doch auch über die Verwendung unterschiedlicher Medien funktionieren, oder? da sich für unterschiedliche Medien ja die Dielektrizitätskonstante ändert und die Dielektrizitätskonstanten ja bekannt sind -> Gleichungssystem -> Lösung.

Oder bin ich auf dem Holzweg?

--- Jippie ai ej Schweinebacke!! ---

abiegm Offline

Administrator

Beiträge: 1.401

22.03.2005 16:49
#3 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

Hä willst du das ganze System mit Papier füllen?
Oder wo sind deine 2 Medien?

Meine Frage:

Wo steht, dass bei der Induktion bei einer Spule, die in ein Magnetfeld geschoben wird folgendes gilt:

Ui = N*h*B*v

N = Anzahl der windungen
h = Länge des Teils der senkrecht zum magnetfeld steht

-----------------------------------
Stop Spamming

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

22.03.2005 17:02
#4 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

Naja, nit mit papier, aber z.B. mit Luft, oder mit Stickstoff, oder Essig, oder weiß der kuckuck was...

Ui = N*h*B*v

danach such ich mal...

--- Jippie ai ej Schweinebacke!! ---

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

22.03.2005 17:51
#5 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

Okay, ich bin zwar der Ableitungen nicht so ganz mächtig, aber trotzdem hier mein versuch(arch viel anders gehts auch gar nit, weil ich fast alles schon ausprobiert habe...)
FS: U induziert = -N * (Ableitung vom magnetischen Fluss)

Manetischer Fluss ist B*A

B ist zeitlich unveränderlich, nur A ist veränderlich.

-> U induziert = -N * B * Ableitung von A.

So, ableitung von A. Menger, ich geh mal davon aus, dass sich deine Formel nur auf den Vorgan vom Eintauchen in, bzw auf das herauskommen aus dem magnetischen Feld bezieht?
Dann könnte man annehmen, dass die Ableitung von der Fläche die Grundseite h, die schon vollständig im Magnetfeld ist * die Geschwindigkeit mit der die Spule reingeschoben wird, ist. so hört sich des für mich zumindest logisch an.

Also: U ind = -N * B * h * v
(Oder um noch ne zwischenschritt einzuführen : U = - N * B * h * Ableitung von s und dann müsste die Ableitung von s halt v sein... weiß jemand ob des stimmt? Irgendwelche Einwände, wiedersprüche?)


--- Jippie ai ej Schweinebacke!! ---

Mir ist gerade Klar geworden, dass die Ableitung von der STrecke s wirklcih die geschwindigkeit v ist. das ganze kann man sich an einem Graphen klar machen, in dem man eine v = const. hat und dann darasu die zurückgelegte Strecke einzeichnet, jap, v ist die Steigung zu s. Müsste stimmen.

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

22.03.2005 17:55
#6 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

achja, und des minuszeichen kamma sich schenken, weil ja eh bloß der Betrag von der Spannung interessant ist...

--- Jippie ai ej Schweinebacke!! ---

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

25.03.2005 19:14
#7 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

S 155/10

hab bzw. wollte ich nicht so ganz verstehen...

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

26.03.2005 13:15
#8 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

Bin dafür, dass wir die ganze Induktion nochmal durchsprechen...

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

26.03.2005 13:22
#9 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

ich bin dafür dass mir jemand mal die lenzsche regel im detail erklärt und vor allem die dreifingerregel bzw diese komische gekrümmte-hand-regel...
ich weiß nie in welche richtung jetzt der strom fließt.
bei der lenzschen regel: also das grundprinzip ist ja einfach -> wirkt immer der ausgangskraft entgegen, aber dann ist bei mir auch schon schluss
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

26.03.2005 13:25
#10 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

und mehr is es ja nicht...(hoff ich)

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

26.03.2005 13:29
#11 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

aber der scheiß ist doch auf 10 seiten beschrieben und ich hab vll 2 verstanden
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

27.03.2005 15:52
#12 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

hab grad das erste abi gemacht glaub 96/I und eher weniger verstanden. also ansatz ging grad noch aber dann. ich musst dann sogar bei den lösungen überlegen wie die darauf gekommen sind.
z.b. die 3a) wie kommen die von F = BIl auf F = BInh.
ich kriegs nicht in meinen kopf rein
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

27.03.2005 15:58
#13 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

das abi hab ich auch schon gemacht.
B*I bleibt ja, das is klar. und das l (also die länge der spule) wird zu n*h mit n=anzahl der windungen und h ist der teil der spule, der senkrecht zum magnetfeld steht und an dem die kraft angreift, also h entspricht l

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

27.03.2005 16:03
#14 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

und des h multiplizierst du noch mit den windungen weil n mal die kraft wirkt. oder?
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

27.03.2005 16:08
#15 RE:Elektrisches und magnetisches Feld Thread geschlossen

naja, es wirkt halt auf jeden teil diese kraft, also folglich auf jede spulenwindung.

--- Jippie ai ej Schweinebacke!! ---

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz