Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 2.023 mal aufgerufen
 Ex-Physik LK
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
der domi Offline

Streber

Beiträge: 1.585

30.12.2004 20:32
#46 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

nee sein kopf geht mit sicherheit nicht kaputt. in schweden haben die in irgendeiner show mal getestet, ob einem der schädel gespalten wird, wenn jemand einen cent vom empire state building wirft und man unten vorbeiläuft. die habens noch viel mehr beschleunigt und es hat nicht geklappt. und ein ei halte ich für nicht so hart wie einen cent => nööööö

__________________________________________________

manchmal ist einer weniger wesentlich besser

abiegm Offline

Administrator

Beiträge: 1.401

31.12.2004 00:14
#47 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

Ei ist aber viel schwerer wie ein cent stück

Der Dativ is dem Genitiv sein Tod.

der domi Offline

Streber

Beiträge: 1.585

31.12.2004 01:02
#48 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

aber das gewicht im vergleich zur aufschlagsfläche ist geringer als beim centstück

ausserdem ist ne eierschale mit ei drin nicht so hart

__________________________________________________

manchmal ist einer weniger wesentlich besser

Mo Offline

wiederholungstäterin


Beiträge: 1.100

31.12.2004 10:42
#49 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

die fläche dürfte wohl in etwa gleich sein, wenn man davon ausgeht, dass das cent stück mit der kante auftrifft

_____________________
JETZT MA BUTTER BEI DIE FISCHE!

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

31.12.2004 15:53
#50 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

aber wenn man zwei eier aufeinander stößt geht ja immer nur eins kaputt. und denn des fallende ei wird ja von dem zerplatzendem ei gebremst. die frage ist reicht die bremswirkung aus?
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Mo Offline

wiederholungstäterin


Beiträge: 1.100

01.01.2005 14:38
#51 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

das weiß ich auch nicht :)

_____________________
JETZT MA BUTTER BEI DIE FISCHE!

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

01.01.2005 16:20
#52 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

doll
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

17.02.2005 20:15
#53 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

also wir brauchen einen neuen versuch deswegen hab ich keine kosten und mühen gescheut und werde nun vollkommen gratis einen neuen versuch vorstellen.
aaaaaaaaaaaaaaalso mmmmmhhhhhhhhhhh:
waaaas passiert wenn...ja was passiert dann?
ich habs:

stellt euch vor benjamin baumann ein ganz normaler schüler, der mittlerweile den gefallen an alkohol verloren hat(so scheint es) trinkt auf einer berüchtigten fete einen 25 l krug asbach-cola.
wird er
1.) den krug nicht heben können
2.) den krug nicht leertrinken und das getrunkene wieder in den krug erbrechen
3.) den krug leertrinken und danach sterben
4.) den krug leertrinken und ein bißchen schwanken
oder
5.) den krug leertrinken auf der tanzfläche abspasten schwitzen wie ein schwein und dabei grölend mit dem nächsten kumpel in der nähe über ausländische mcdonaldsangestellte lästern

ob ihr richtig steht wird euch zeigen wenn das licht angeht...
im falle benschämins wenn die lichter ausgehen
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

17.02.2005 20:22
#54 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

wenn die lichter ausgehn ist gut!

aalso:
ich denke (also bin ich - das lassen wir aber lieber weg):
bei einem 25l krug wird das vermögen des B.B., den krug zu seinem Mund zu führen, nach etwa 5 litern nachlassen, nach 7 litern fast nicht mehr vorhanden sein und nach 10 litern verloren sein. dieser gewisse B.B. wird dann auf das mittel des strohhalms umsteigen, was aber nach ca. 15 litern auch nicht mehr möglich sein wird. die nächsten 5 liter wird er versuchen, sich unter den krug zu legen, um den asbach in seinen mund fließen zu lassen. der rest (5 liter, falls einer schon betrunken ist) werden seine kumpel, herr sebastian w. oder s. weis (oder weiß? wer weiß!) und steffen f. oder s. fischer durch anlegen einer infusion erledigen.

(man, hier dreht man echt langsam am rad!)

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

17.02.2005 20:24
#55 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

du meinst mit dem rad drehen dass wir immer auf alkohol zurückkommen?
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

17.02.2005 20:27
#56 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

nein.
dass mir absolut unsinnige einfälle kommen z.b.
das mit dem alk is ja normaal!

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

17.02.2005 20:28
#57 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

dann starte doch mal den nächsten versuch
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

17.02.2005 20:31
#58 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

bin dafür, dass der hier erst ausführlich diskutiert wird. möcht noch kommentare von der versuchsperson lesen

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

17.02.2005 22:30
#59 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

Ihr habt doch alle n batscher
WEnn ich im moment nur asbach riechen würde, würd ich glaub ich schon tot umfallen... und außerdem, ei 25 liter, wißt ihr, was ihr da sagt?
Ich möchte behaupten, dass des, bei normalen B.B. Mischungen alle Asbachtrinker der K13 nicht schaffen würden... außer natürlich über infusionen

--- Jippie ai ej Schweinebacke!! ---

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

22.02.2005 17:56
#60 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

mein rekord leigt bei 0,75 Liter Asbach blank an einem Abend (2 Stunden), anschließend in die Dachrinne.
und dann so mind. 2 Liter (ab nur bis dahin Becheranzahl merken können) Cola-Asbach an einem Abend. nur ein bisschen (dat war One World/ One Party vor 2 Jahren.
_______________________________________
Shut up and ROCK !!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« FA
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz