Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 2.244 mal aufgerufen
 Ex-Physik LK
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

10.11.2004 18:49
die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

ich hab jetzt mal dr h fürn dieter genommen weil mir nix besseres eingefallen ist...
also ich bin auf die idee gekommen dieses forum zu eröffnen um auch der nachwelt einen einblick in das innere unsere köpfe zu geben(was manche vll gar nicht sehn wollen also lest nicht weiter die, die ihr zu unwürdig für den physik-lk wart).
ich will mal anfangen:

also stellt euch nen kondensator der wird mit sagen wir mal 1 000 000 kV aufgeladen bis er dann 3 fahrräder hat. wir geben nun ein organisch totes material in den kondensator sagen wir michi wirsching...

was passiert?
1.) schläft der kondensator ein?
2.) schläft nichi wirsching ein?
3.) wir er so lange zwischen den platen hin und hergeschleudert bis er nur noch ein klumpen matsch ist?

eure antworten bitte begründet

NUR DIE RUHE Offline

Medienbeauftragter


Beiträge: 1.463

10.11.2004 18:55
#2 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

2) der Wirsching schläft sogar im toten Zustand noch ein.

PS: Fahrräder ? soll das Farrad sein.

- "Ich muss die Keramik benetzen !" -
- "Auf ihrem 'Balkon' kann man Shakespeare spielen" -
- "Sag ihm, er soll zur Hölle gehen !" -
(Arthur Spooner)

NUR DIE RUHE Offline

Medienbeauftragter


Beiträge: 1.463

10.11.2004 18:56
#3 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

1) ...und gibt seine unausschöpfliche negative Energie an den Kondenstor ab.

- "Ich muss die Keramik benetzen !" -
- "Auf ihrem 'Balkon' kann man Shakespeare spielen" -
- "Sag ihm, er soll zur Hölle gehen !" -
(Arthur Spooner)

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

10.11.2004 19:01
#4 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

Den Kondensator will ich seh, der mit einer milliarde volt geladen wird... Aber nun zur (versuchten) beantwortung der gestellten frage: Zunächst die Feststellung: Michi W ist gar nicht tot! Sein organismus bewegt sich nur äußerst langsam, angefangen vom größten Muskel bis hin zur kleinsten(vorallem bis hin zur kleinsten!) nervenzelle. Aber dennoch, nehmen wir an, dass michi sich in diesem Kondensator befindet... Moment, plattenkondensator mit 3 F? Kann des ma schnell jemand ausrechnen, hab grad ken taschenrechner da, des is ja a mords viech!... naja, weiter: Da wir ja wissen, dass ladungen übertragen werden, müssen wir zunächst davon ausgehen, dass michi einen ordentlichen stoß elektronen erhält. Die frage ist nur, und die wurde noch durch keinen Versuch beantwortet(ausprobieren - Nobelpreiskassieren!), ob sich auch Langsamkeit überträgt, oder einfacher: Gibt es einen Stoff, der einschläfernd wirkt und von mensch zu mensch, bzw von mensch zu ... übertragen werden kann. Falls dass so ist, wird sich im gegenzug zu dem spannungsübersprung zu michi w, auch ein Müdikeitsübersprung zum kondensator stattfinden! Da in der Natur höchstwahrscheinlich nichts hochkonzentrierter vorkommt, als langsamkeit in michi w, wird der kondensator einschlafen, ehe michi w zu einem klumpen matsch verkommen ist. er wird lediglich dort stehen und grinsen.

---Cola für die Welt - Der Asbach bleibt da---

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

10.11.2004 19:04
#5 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

nach reichlichem überdenken deiner aussage bin ich auch zu dem schulss gekommen michi w wird nicht zwischen den kondensatorplatten hin un herspringen nein er wird nur dort stehn...
benno es ist deine ehrwürdige pflicht den nächsten versuch in die runde, der hobbiephysiker zu werfen

NUR DIE RUHE Offline

Medienbeauftragter


Beiträge: 1.463

10.11.2004 19:05
#6 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

diese Theorie greift die Werner'sche auf und führt sie weiter.

- "Ich muss die Keramik benetzen !" -
- "Auf ihrem 'Balkon' kann man Shakespeare spielen" -
- "Sag ihm, er soll zur Hölle gehen !" -
(Arthur Spooner)

lader Offline

claus-rüdiger

Beiträge: 2.033

10.11.2004 22:33
#7 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

mal ne zwischenfrage: ist der herr W. geerdet ???

--- NON STOP RACING ---

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

10.11.2004 22:34
#8 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

ab und zu, wenn er nicht grade besoffen und bekifft ins nirvana fliegt ;)

etwa so:
Friede sei mit Dir

lader Offline

claus-rüdiger

Beiträge: 2.033

10.11.2004 22:45
#9 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

also ich glaube (und hoffe der liest es nie):

-der michi w. wird von der geladenen platte angezogen
-durch die langsamkeit kann kein ladungsausgleich vollzogen werden
-die bisher unerwähnte ultimative g**lheit gibt anstoß zur verbindung der platten
-somit wird nach ca. 23 Jahren ein Ladungsausgleich vollzogen !

q.e.d.

--- NON STOP RACING ---

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

10.11.2004 23:43
#10 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen


abiegm Offline

Administrator

Beiträge: 1.401

11.11.2004 16:04
#11 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

Ich glaub ich muss hier bald eine Ausweiskontrolle für das forum einrichten weil Jugendfrei ist das nicht

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

11.11.2004 17:31
#12 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

jetzt kommt mal wieder auf den boden der tatsachen zurück...
der versuch ist schon geklärt jetzt fehlt nur noch ein neuer versuch und benschämin baumann hat nun mal langsam die ehre seinen neuen versuch vorzustellen also soll erma machen

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

11.11.2004 18:30
#13 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

Nun gut, ein drittes mal brauchst du mich nicht bitten!Außerdem hab ja egtl ich schon den ersten versuch initiiert, allerdings nicht unter diesem thema... aber nun gut. Wir sind ja gerade bei der Spektralanalyse, daher liegt es nah mit einem praktischen Versuch die neue Theorie gleich einwenig zu vertiefen.

ihr habt ja sicherlich schonmal alle so n B-52 gesehen. so a komisches alkoholisches getränk, bei dem ma sich ganz schö verbrenn kann, wemmas nit nach der richtigen anleitung trinkt!
Auf jeden fall hab ich mir grad mal überlegt, was passieren würd, wenn man statt ner Natriumdampflampe ne wodka, asbach ,jacky, strohrum oder bierdampflampe nehmen würde?!? Würde überhaupt ein effekt auftreten können? Wenn ja, wäre vorauszusehen, wie die wellenlängen der einzelnen "lampen" aussehen müssten? wäre die Wellenlänge ehr von den inhaltsstoffen oder doch von der %-zahl abhängig?
Fragen über Fragen die die welt bewegen!
Hauptsache sie bewegen erstmal euere finger!!

Zur Not: Testen v.a.: Selbstversuch(Wie des geh sollt, weiß ich zwar noch nit, aber irgendwie dät mer des scho hinkrieg, vielleicht würd ja schon blankes anbrennen reichen, n B-52 schaut ja a ganz schö komisch aus, also die flamme davon...)!

---Cola für die Welt - Der Asbach bleibt da---

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

11.11.2004 18:57
#14 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

also erstmal...
diese experiment ist nur mit asbach durchzuführen, da nur das andere zeug von genies getrunken wird und der asbach übrigbleibt.
asbach wird eine langwellige also breeeeite wellenlänge aussenden, dass ist schonmal klar. das heißt langwelliges licht= blaues licht(haben wir ja heute gelernt)(dann könnte man ja anstatt xenon asbach n...egal)...
die wellenlänge wird vom alkoholvolumenprozent abhängig sein denn je mehr prozent desto breiter und damit langwelliger wird das licht...

von dem selbstversuch will ich baraten außer er wir von mir durchgeführt falls er schiefgeht bin nuur ich tot...falls er klappt bin ich dafür aber besoffen

Tribun Offline

Streber

Beiträge: 1.471

11.11.2004 19:08
#15 RE:die verrückten versuche des dr h Thread geschlossen

falsch Franz, das blaue is das kurzwellige Licht! Rot is langwellig

Ich bin definitiv gegen Zahnschmerzen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« FA
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz