Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 3.719 mal aufgerufen
 Interne Informationen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

04.01.2005 10:41
#46 RE:Spende Thread geschlossen

komisch,irgendwie hab ich das lied noch nie gehört...

ähm, gut!
die frage: welcher betrag?


-->Ich bin für freie Meinungsäußerung!<--

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

04.01.2005 10:50
#47 RE:Spende Thread geschlossen

Zwischen 250 und 1500€ ist mein Vorschlag... ich weiß, ist ziemlich weitgefächert, allerdings is des nit mein persönlicher Vorschlag, sondern ne Empfehlung in Hinblick auf die Kasse, wobei ma wegen mir a mehr machen könnt, wenn die Mehrheit dafür ist... Ihr wisst ja, demokratie! Macht zwar handlungsunfähig, herrscht aber in der K13!
---Cola für die Welt - Der Asbach bleibt da---

abiegm Offline

Administrator

Beiträge: 1.401

04.01.2005 10:56
#48 RE:Spende Thread geschlossen

Wir können ja mit dem Scheller ausmachen wir spenden so und so viel und er legt nochmal so viel drauf


Der Dativ is dem Genitiv sein Tod.

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

04.01.2005 10:58
#49 RE:Spende Thread geschlossen

Menger, die Idee find ich Spitze!
---Cola für die Welt - Der Asbach bleibt da---

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

04.01.2005 11:00
#50 RE:Spende Thread geschlossen

Ich schätze das größte Problem dabei ist, dass das Geld nicht in die Krisengebiete kommen KANN, weil die Infrastruktur dermaßen zerstört istk, dass da keine Hilsorganisationen hin gelangen. Hab da mal einen Bericht gesehen. Die ganzen Hilfsmittel "schimmeln" an den Flughäfen vor sich hin.
Und was ich gestern gehört hab, war, dass die Amis schon bescheid gesagt haben und zum Teil die Südostasiaten das wohl vorher gewusst hätten, aber die haben stundenlang überlegt, ob sie ne Massenpanik (v.a. bei den Touristen) auslösen wollen/können blabla. Das find ich ziemlich krass.
Ist mir schon klar, dass die vom Tourismus leben (müssen), aber das geht, immer vorasugesetzt, dass es stimmt, doch zu weit!!!

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

04.01.2005 13:30
#51 RE:Spende Thread geschlossen

gut, 500€ wir, 500€ oder 1000€ schule...wär doch was!


-->Ich bin für freie Meinungsäußerung!<--

lader Offline

claus-rüdiger

Beiträge: 2.033

04.01.2005 16:21
#52 RE:Spende Thread geschlossen

ich bin definitiv dagegen !!!

unsere spende heimst sich sowieso irgendein herzloser arsch ein !

deswegen machen wir lieber ne sutdienfahrt und helfen beim aufräumen !
--- NON STOP RACING ---

double Offline

Streber

Beiträge: 1.063

04.01.2005 17:16
#53 RE:Spende Thread geschlossen

Selbst wenn sie bescheid gegeben hätten, hätte es nicht wirklich viel gebracht. ich weiß acuh dass jedes menschenleben,das hätte gerettet werden können ist viel wert, aber das problem ist doch,dass die kein warnsystem haben. hätte dann einer mit dem lautsprecher durch die straßen rennen sollen??? und selbst wenn sie dann bescheid gewusst hätten, wo hätten sie dann in indonesien(wo es ja mit abstand am meisten tote gab) hinrennen sollen?? da gibt es keine hügel in der nähe. Also ist es echt unsinnig die schuldauf die amis zu schieben. mal ganz abgesehen davon,dass überall auf der welt das erdbeben gemessen wurden,also wussten es auch andere nationen.
vielleicht wär es dann hinsichtlich der infos, dass dringend ein warnsystem gebraucht wird, sinnvoller die Spende an ein Forschungsinstutzu schicken,wenn jemand lust hat sich da zu informieren??!!...

Andy Offline

Streber

Beiträge: 1.024

04.01.2005 18:38
#54 RE:Spende Thread geschlossen

So, um mich auch mal an der Diskussion hier zu beteiligen. Grundsätzlich bin ich nicht gegen eine Geldspende, hab aber auch bedenken, ob unser Geld wirklich die erreicht, die es auch wirklich benötigen.
Ich habe in einem Bericht bei der geilsten Sau von N-TV gehört, dass mittlerweile genügend Geldspenden und internationale Hilfsmittel eingegangen sind (zumindest für die Soforthilfe, und mit unserem Beitrag können wir am Wiederaufbau eh nicht so arg viel mithelfen).
Man solle die Leute in Südostasien lieber damit unterstützen, im Laufe des Jahres in ihre Länder zu reisen und dort Urlaub machen. Denn der Tourismus ist ja bekanntlich ihre größte Einkommensquelle. Also, wieso nicht wenigstens einmal im Leben aufn Leeder hören und eine Abifahrt nach Sri Lanka oder Phuket unternehmen?
Aber da ich mir vorstellen kann, dass daraus eh nichts wird, sollten wir vielleicht doch bei einer Geldspende bleiben??
Wie schon erwähnt wurde, können wir im Forum hier aber nicht entscheiden, ob und wieviel wir spenden. Deshalb: Frohes Diskutieren in der Vollversammlung!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

04.01.2005 19:33
#55 RE:Spende Thread geschlossen

Ich hab ja die SChuld net auf die Amis geschoben, die haben ja den Asiaten BEscheid gesagt, nur waren die eben nicht sehr entschlussfreudig. Und in vielen Fällen hätte es wohl geholfen einfach zu rennen. Die meisten fanden das allerdings sehr lustig, dass sich das Wasser zurückgezogen hat, ham noch die Kamera rausgeholt etc. Die, die nämlich gerannt sind, haben zum großen Teil überlebt!!!!

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

söph Offline

*nerv*nörgel*

Beiträge: 1.448

04.01.2005 19:36
#56 RE:Spende Thread geschlossen

aber teilweise ham die asiaten auch den touristen bescheid gesagt und versucht, denen klar zu machen dass sie abhauen sollen, aber die ham des halt einfach net gemacht. und die asiaten ham sich dadurch ja auch nur selber in gefahr gebracht. ausserdem bringt massenpanik in so nem fall ja wohl wirklich auch nix mehr, die entsteht ja früh genug. und ausserdem denk ich net, dass des bei den asiaten sehr weit durchgedrungen is.

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

04.01.2005 19:37
#57 RE:Spende Thread geschlossen

man man man, genuch diskutiert, entweder ma handelt bei so was gleich oder man lässts bleiben, jemanden Vorwürfe machen hilft garnix. also: spendet, oder lasst's bleiben. diskussion ist wenigstens ein Zeichen des Wahrnehmens und nciht von Ignoranz, aber Handeln is hierbei wohl besser.
________________________________________________
Lieber gut im Bett, und überall schlecht
als überall schlecht und schlecht im Bett ;-)

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

04.01.2005 19:39
#58 RE:Spende Thread geschlossen

Is ja eigentlich auch blöd, irgendwem die SChuld zu geben. Hinterher muss man sich halt immer fragen, was wäre gewesen, wenn, dabei hats ja im Prinzip überhaupt keinen Sinn.


>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

04.01.2005 19:40
#59 RE:Spende Thread geschlossen

richtig, is wie beim fußball. wenn ma loost: den losern helfen und trainieren und es beim nächsten mal besser machen, ganz easy.
apropopo trainieren, mach ich jetz auch ma.
ciaoi, ich hab genuch gschmarrt.
Demokratie ist Rederecht, nicht PFLICHT !
________________________________________________
Lieber gut im Bett, und überall schlecht
als überall schlecht und schlecht im Bett ;-)

double Offline

Streber

Beiträge: 1.063

04.01.2005 23:01
#60 RE:Spende Thread geschlossen

Also ich hab vorhin auf ntv gehört,dass man nicht mehr geld spenden soll,weil im moment genug finanzielle sofort-hilfe da wär.
Außerdem hab ich von einem projekt gehört, die vorhaben dort ein warnsystem einzubauen,wenn wir doch was spenden sollten,dann fände ich es da wirklich am sinnvollsten investiert.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz