Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 4.785 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Juhu Offline

Hardcora

Beiträge: 527

16.09.2005 13:14
#61 RE: RE:politik Antworten

ich hab neulich scho briefwahl gemacht und es gibt n paar lustige partein, wie z.B. die marxistisch-lenistische partei. oder die feministische partei.. also freut euch auf sonntach!

double Offline

Streber

Beiträge: 1.063

16.09.2005 13:48
#62 RE: RE:politik Antworten

also catha da bin cih jetzt doch etwas erschüttert....

söph Offline

*nerv*nörgel*

Beiträge: 1.448

16.09.2005 14:23
#63 RE: RE:politik Antworten

ich find auch die eine partei für kinder sehr witzig die des wahlrecht von geburt an einführen will

Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

16.09.2005 14:54
#64 RE: RE:politik Antworten

huiuiui, soviel grün hier...komisch komisch

_________________________
Dies ist eine Signatur

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

16.09.2005 15:25
#65 RE: RE:politik Antworten

sophie, ich glaub des wollen mittlerweile aus allen parteien einzelne personen... kirchhoff cdu - schmidt - spd, von den grünen und der fdp angeblich auch leute... find ich auch gut!


Panik-Party

söph Offline

*nerv*nörgel*

Beiträge: 1.448

16.09.2005 15:32
#66 RE: RE:politik Antworten

ich finds nen schmarrn wenn ne partei sowas in ihr programm mitreinnimmt und des sogar als eines ihrer hauptziele sieht

Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

16.09.2005 16:58
#67 RE: RE:politik Antworten

prinzipiell find ich die idee aber sehr lobenswert - als hauptziel isses natürlich a schmarrn zeugt von inhaltslosigkeit...


Panik-Party

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

16.09.2005 17:18
#68 RE: RE:politik Antworten
Kinder bis ca 14 /15 wählen sowiso das, was die Eltern wählen und manche sogar ihr Leben lang!! Wahlrecht ab der Geburt! Nicht alleine scheißen können, aber zur Wahl gehen, wie sinnlos ist denn das bitte?

Selbst 18 ist für manche noch zu früh, natürlich nicht für uns, wir sind ja die ELite Deutschlands. *hüstel*

Gott ist ein Komiker, und zwar ein ganz besonders schlechter!!!

catha Offline

C-ler

Beiträge: 113

16.09.2005 21:18
#69 RE: RE:politik Antworten

an alle die erschuettert sind: was soll ic hsonst waehlen spd ist wie man sieht scheisse und ich wahl bestimmt nicht die cdu oder die pds, da bleibt wohl nicht mehr soviel uebrig.was waehlt ihr roedelseer/froehstockheimer denn so? ihr werdet bestimmt ausm kaff geschmissen wenn ihr nicht cdu/csu waehlt,oder :-)?

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

16.09.2005 22:03
#70 RE: RE:politik Antworten
hab gerade wahlomat gemacht und so sahs aus

cdu 33 %
fdp 22 %
grüne 22 %

und so wis ausschaut werde ich auch dementsprechend wählen weil alles andere im moment sinnlos erscheint.

spd - hatte 1. sieben jahre lang zeit was zu ändern 2. wären wir nach der wahl keinen schritt weiter falls die spd gewinnt 3. große koalition macht keinen sinn da im bundesrat spd/cdu zusammen nur eine stimme mehrheit haben und der stoiber stellt sich ja bekanntlich gerne quer

die linke - ihre wahlversprechen sind zwar im ansatz ganz gut aber nicht umsetzbar

grüne - kein kommentar

des einzige was noch übrig bleibt wäre nun noch fdp und cdu. wird eine der beiden werden um di3e durchsetzung von reformen mal zu ermöglichen
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

16.09.2005 22:49
#71 RE: RE:politik Antworten

saskia, dafür wärs vll interessant zu wissen unter welchen kriterien man sich ein solches wahlrecht vorstellen kann und wies debattiert wird und was die hintergründe dafür sind: kurz und bündig: familien mit kindern erhalten dadurch mehr einfluss auf die politik, dass sie zu einem gewissen prozentualen anteil pro kind mitwählen können, bsp. pro kind ne halbe stimme --> vermutlich wird die familienpolitik besser und wiederum eine vermutung: evtl werden nicht so viele leute vom kinderkriegen abgeschreckt in zukunft durch die möglicherweise bessere familienpolitik...

Kathawenn du dich so quer stellst dagegen spd zu wählen - warum wählst du dann grün? im endeffekt kommts aufs selbe raus, da jede stimme für grün der spd nutzt - ebenso wie jede stimme für gelb der union nutzt - die gewichtung in nem rot grünen oder schwarz gelben bündnis wird zwar leicht beeinflußt, aber die grundsätzliche politik nicht, da erreichst du meiner meinung nach das gleiche durch ne grün wahl wie durch ne rotwahl, aber des is nur meine meinung, ich werd gerne berichtigt. so, noch was zu sagen? achja: geht alle wählen -> nur so bekommen die politiker mit, dass die bevölkerung überhaupt noch interesse hat - niedrige wahlbeteiligung spricht nicht unbedingt für ein interessiertes und kritisches Volk...


Panik-Party

NUR DIE RUHE Offline

Medienbeauftragter


Beiträge: 1.463

17.09.2005 01:28
#72 RE: RE:politik Antworten

In Antwort auf:
... lustige partein, wie z.B. die marxistisch-lenistische partei...


________________________
+ + + = NUR DIE RUHE
man trägt Hut und hört SKA !

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

17.09.2005 02:12
#73 RE: RE:politik Antworten

ich persönlich find die feministische partei lustiger :D


Panik-Party

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

17.09.2005 10:17
#74 RE: RE:politik Antworten
und mein favorit ist diese hier http://www.appd.de/
guckt euch dazu mal den unzensierten wahlwerbespot an

falls es einer glaubt des wär n witz die partei existiert.
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

17.09.2005 11:08
#75 RE: RE:politik Antworten
@Benno: Dann kannst du ja gleich den Familien doppeltes Stimmrecht geben, denn die Kinder stehen sowiso unter Einfluss der Eltern. Ist das dann noch FREIE und GLEICHE Wahl?? Damit stellst du doch die ganze Demokratie auf den Kopf. Und wer sagt (jetzt mal drastisch formuliert), dass die Familien mehr Stimmrecht erhalten sollten, als die ohne Familie? Das ist doch nicht gerecht. Unter Umständen vll notwendig, aber nicht gerecht.
Außerdem bin ich der MEinung, dass man das System auch in den Griff bekommen sollte, ohne dass die Frauen zu Gebärmaschinen mutieren. Ich will doch keine Kinder kriegen, weil der Staat welche braucht (Soviel Egoismus muss sein), sondern weil ich vll mal welche möchte. (meinetwegen upopisch diese Forderung.)

Gott ist ein Komiker, und zwar ein ganz besonders schlechter!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz