Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 4.900 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

21.09.2005 06:02
#106 RE: RE:politik Antworten

wie hieß des irgendwann mal? unkraut vergeht nicht


Panik-Party

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

21.09.2005 17:30
#107 RE: RE:politik Antworten
Ich hab überlegt. Gründlich überlegt.
Wenn Kommunismus nicht funktioniert, ist wohl das Staatsmodel von Platon am besten, oder war es Aristoteles? egal: Elite an die Macht!
Und wenn einer die Macht eigensinnig bzw. einseiteg gebraucht/missbraucht, schmeißen die andern ihn raus. Wenn das nicht auf die Reihe zu kriegen ist, kann mas eh aufgeben. Mit der Angie und ihrer CDU kannma vll Kriege führen, aber nicht gewinnen.
Schröder's SPD leider zu schwach, Linke zu extrem, Grüne zu wenig Wähler. Das ist das Problem.
Entweder die reißen sich mal alle für Deutschland zusammen und 'n Arsch auf, oder irgendjemand sollte sie entlassen. (Darf der Bartmann das machen?)
Des is net wie im Kindergarten, wie die sich nach der Wahl anstellen, sondern einfach nur dumm.
Ansonsten hat Deutschland verloren.
_______________________________________
Shut up and ROCK !!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

21.09.2005 20:12
#108 RE: RE:politik Antworten

In Antwort auf:
außerdem finde ich, dass man in bayern schon mal aus prinzip nicht schwarz wählen sollte, damit dem herrn stoiber und seinen freunden wenigstens noch ein bisschen widerstand entgegengesetzt wird

is schon weng älter (bin ja nicht immer on): man kann auch schwarz wählen, dass dieser komische Stoiber endlich aus Bayern weg ist.

Mein kurzer Beitrag zu der Sache

_________________________
Dies ist eine Signatur

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

22.09.2005 22:03
#109 RE: RE:politik Antworten

Selbst Eurfelder sagen: "Die CSU-Wähler sterben weg, die seit Kriegsende aus Gewohnheit ihr Kreuzle oben machen... Wenn die mal das Wahlprogramm durchlesen und drüber nachdenken würden, wählen sie anders".

Zur Erklärung: Die CSU galt bei unseren früheren Generationen als Partei, die die Bauern und "kleinen Leute" unterstützte. Doch das hat sich geändert, und viele Euerfelder erhalten weniger Unterstützung, doch das dann zum großen Teil an der CSU leigt, wollen die wenigsten wahrhaben.

Das ist nicht meine alleinige Meinung. Der Großteil der "unparteiischen" Bevölkerung, die über die verschiedenen Wahlkonzepte nachgedacht hat, stimmt überein.
_______________________________________
Shut up and ROCK !!!

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

22.09.2005 22:34
#110 RE: RE:politik Antworten

In Antwort auf:
Das ist nicht meine alleinige Meinung. Der Großteil der "unparteiischen" Bevölkerung, die über die verschiedenen Wahlkonzepte nachgedacht hat, stimmt überein


das musst mir erklären conni - warum gibts dann keine mehrheit? wenn doch der großteil übereinstimmt? sag mir bitte nicht, dass mehr als 50 %, die spd gewählt haben, vorher darüber nachgedacht haben, was sie egtl wählen

...


Panik-Party

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

23.09.2005 13:45
#111 RE: RE:politik Antworten

das würde ich eher zu den linken sagen - die sind nämlich dran schuld, dass es keine gesunden mehrheitsverhältnisse gibt (wie auch immer die dann aussehen is mir in der jetzigen situation relativ egal)

_________________________
Dies ist eine Signatur

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

23.09.2005 14:30
#112 RE: RE:politik Antworten

ich bin ganz froh dass es die linken gibt. so wurde spd wenigstens nicht mehr wiedergewählt.
schwarz-gelb-grün sollen sich auf gesunde kompromisse einigen und dat wars
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

23.09.2005 15:17
#113 RE: RE:politik Antworten

tja, das machen sie aber nicht - wirds wohl die große koalition geben müssen? Klammerauf: stillstand in deutschland Klammerzu


Panik-Party

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

23.09.2005 15:28
#114 RE: RE:politik Antworten

[rechtgeb]stimmt![/rechtgeb]
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

23.09.2005 15:53
#115 RE: RE:politik Antworten

abwarten...

_________________________
Dies ist eine Signatur

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

23.09.2005 17:08
#116 RE: RE:politik Antworten

Nicht so pessimistisch. man kann darin auch eine neue Chance für Deutschland sehen. Wie oft hab ich während des Wahlkampfes gehört "..., was wir gemeinsam mit der CDU/SPD beschlossen haben..."
Es scheint ja außerhalb der "Rings" zu klappen. Nun werden sie eben von den Wählern mehr oder minder dazu gezwungen zusammen zu arbeiten.

Die Hoffnung stirbt zu letzt!

Gott ist ein Komiker, und zwar ein ganz besonders schlechter!!!

double Offline

Streber

Beiträge: 1.063

23.09.2005 20:10
#117 RE: RE:politik Antworten
ja optimismus ruuuuuuuuuuulezich glaube,dass die schwampel auch nicht die bessere alternative zu einer großen koalition ist. ich denke nämlcih,dass sich die 3 parteien ab einem gewissen zeitpunkt so was von uneinig sind und dann fängt alles wieder von vorne an(neuwahlen oder so ähnlich)
und übrigens bin ich davon überzeugt,dass der fischer seinen rückzug schon längst geplant hatte,allerdings von den parteigenossen gebeten wurde mit der bekanntgabe der entscheidung bis nach der wahl zu warten, damit der stimmeneinbruch nicht so enorm ist.

alle saubatzis(wie auch immer man das schreibt).machen erst wahlkampf für ne partei udn wollen dann eigentlich nichts mehr damit zu tun haben. betrug am volk!!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

23.09.2005 20:18
#118 RE: RE:politik Antworten

In Antwort auf:
alle saubatzis(wie auch immer man das schreibt).machen erst wahlkampf für ne partei udn wollen dann eigentlich nichts mehr damit zu tun haben. betrug am volk!!!!

und beim stoiber is es irgendwie umgekehrt: wahlkampf gegen die partei (gewollt oder nicht) und dann doch noch groß aufspielen

_________________________
Dies ist eine Signatur

der domi Offline

Streber

Beiträge: 1.585

23.09.2005 20:40
#119 RE: RE:politik Antworten

ich find die situation in der schwarzen fraktion einfach nur witzig. wie sie alle so tun als stünden sie hinter der merkel während sie sie absägen... und allen voran natürlich, ähh, der, ähm überbayer

__________________________________________________

See you and me have a better time than most can dream...

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

24.09.2005 11:24
#120 RE: RE:politik Antworten

Ganz ehrlich, glaub ich aber, dass ein Koch in der Beziehung viel schlimmer ist. WEil unser Landesfürst mit seiner königlichen Würde hier in Bayern letztendlich zufrieden ist (Hier ist er wer, als Überregionaler hat er 2002 versagt und in Berlin hätte er auch ein schlechtes Standbein). Der KOch ist imo viel ehrgeiziger und intriganter.

Gott ist ein Komiker, und zwar ein ganz besonders schlechter!!!

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz