Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 370 Antworten
und wurde 10.710 mal aufgerufen
 Ex-Deutsch LK
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

02.05.2005 15:45
#316 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

GEdichte...
WElche arten von Lyrik es gibt, also erlebnislyrik ,Gedankenlyrik, blablabla.
Die GRundsachen wie Strophe, Reim, Metrum, etc.
Aber sonst gibt es da nicht viel, weil sich die Lyrik nicht wie Drama oder Roman in eine bestimmte Richtung drängen lässt.
Zeitlich gesehen, waren die Gedichte in der
Aufklärung bzw. der Empfindsamkeit natürlich von Ergriffenheit, Begeisterung geprägt mit reflektierendem Ich, ging manchmal auch in Resignation über. Themen waren NAtur, Freundschaft, Gott, also alles was emotional bewegt.
Die Stürmer und Dränger hielten sich nun überhaupt nicht mehr an Form, im Gegenteil wollten diese sprengen und aufheben. Ihre Themen drehten sich um Vaterland, Freundschaft, Tyrannenhass, polit. Freiheit, Freiheit der Leidenschaft, war alse sehr pathetisch. Sie verwendeten gern Kraftausdrücke, Inversionen, Neologismen.
Die Klassik dagegen wollte Formstrenge und benutzte eine erhabene "Hochsprache". Es ging um ERziehung und freie Entscheidung, das übliche zu dieser Zeit eben.
Dann Romantik: Die Romantiker drückten sich ganz besonders in Lyrik aus. Sie suchten in der Poetik die Grenzüberschreitung der Wirklichkeit. Die Realität begrenzte sie und sie wollten sich darüber hinwegsetzen, indem sie bewusst idealisiert, phantasierten, etc. Also sehr emotionale Sprache in Bildern mit anklängen an Märchen, Dämonen und all so n Zeug. Oft beutzten sie auch Symbole, die waren aber nicht so verschlüsselt wie früher. Und immer gab es diese Spannung zwischen Volksdichtung also einfcher Sprache und Inhalte und dem Ansruch auf hohe Poetik.
Biedermeier und Vormärz war lyrisch nicht viel los... fällt mir spontan auch nix dazu ein, außer Themen wie Achtung des kleinen Glücks, Rückzug in die Innerlichkeit, eine als bedrohlich empfundene Außebwelt die auch die "kleinen Dörfer" heimsucht (siehe Judenbuche), Außenseiter, IDYLLE,...
Realismus und Naturalismus hatten mit der Lyrik glaub ich auch nicht viel zutun...
Expresionismus und Moderne... also im Symbolismus haben sie alles Kleingeschrieben, da gabs aber eh nur den Stefan George, der hat auch keine Satzzeichen benutzt.
Sonst... Naja, Lyrik um die Jahrhundertwende beschäftigt sich eh immer mit Pluralismus und Untergangsstimmung und alles ist schlecht und verdorben, heul, heul...
Also nach der Romantik, gibts in der Lyrik nicht mehr viel Einheitliches, das sind Stil und Thema etc. alles nach dem Motto "Jeder wie er will" (glaub ich jetzt).
Allgemein sollte man immer noch auf MOTIVE eingehen, die oft in der Lyrik auch wiederholt vorkommen, wie eben der Mond oder sowas und dies sowohl in als auch außerhalb der Textbedeutung sehen.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.

"I'm fallin' even more in love with you
Lettin' go of all I've held on to
Standing here until you make me move
I'm hanging by am moment here with you"

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

02.05.2005 16:40
#317 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

wenn du das alles jetzt innerhalb von zwei minuten ausm kopf hingeschrieben hast, bist du ein toter mann. (naja, oder eine tote frau halt, aber das hört sich nicht so schön an *smirk*). vllt sollte ich doch noch was lernen
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

02.05.2005 16:49
#318 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

Wieso denn das? Haben Fraun normalerweise nix im Kopf?
_______________________________________
Shut up and ROCK !!!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

02.05.2005 17:27
#319 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

*nocheinletztesmaldiehandnahcjoausstreck*
"Auch du meine Tochter Johanna."
*röchelundzusammenbrech*
*totsei*

"I'm fallin' even more in love with you
Lettin' go of all I've held on to
Standing here until you make me move
I'm hanging by am moment here with you"

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

02.05.2005 18:49
#320 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

In Antwort auf:
WAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH! SEAN ASTIN KOMMT ZUR RING*CON 2005!!!!!!!!!!!!!!!! JIPPPPPPIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEE! *rumspring*

Du weißt natürlich, was das für dich bedeutet?!?! Wenn du überleben willst, mach keine Mätzchen und rück die Karte rüber, sobald du sie hast. Weigerst du dich, besuch ich dich mit meinem Lieblingslöffel!

S. rulez!

Griechin Offline

C-ler

Beiträge: 218

02.05.2005 18:50
#321 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

Die Lösung: Es war Heine, zwischen Romantik und Realismus. Hier der
alte deutsche Mythos von der Loreley (hihi, der Heine war Fan der
Gilmore Girls)

- Nur noch ein Tag trennt uns von unserer Seligkeit, Mädels! - - -

Griechin Offline

C-ler

Beiträge: 218

02.05.2005 18:53
#322 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

An Jo: Chillerin!

- Nur noch ein Tag trennt uns von unserer Seligkeit, Mädels! - - -

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

03.05.2005 15:32
#323 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

Wir haben zwar jetzt kein Deutsch mehr, aber Hilfe brauchen wir doch alle noch, oder?

S. rulez!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

03.05.2005 15:43
#324 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

Wir sind natürlich weiterhin für uns gegenseitig da! Außerdem muss sich erst noch zeigen, ob wir nicht so m-geprägt sind, dass wir auch weiterhin auf unseren Gesprächskreis angewiesen sind!

"I'm fallin' even more in love with you
Lettin' go of all I've held on to
Standing here until you make me move
I'm hanging by am moment here with you"

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

03.05.2005 16:02
#325 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

Mich hat's glaub ich in meiner sensiblen Phase erwischt und ist daher irreversibel! Klarer Fall von Fehlprägung, würde ich sagen...

S. rulez!

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

03.05.2005 16:05
#326 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

Das trifft glaub ich auf alle zu!!!

"I'm fallin' even more in love with you
Lettin' go of all I've held on to
Standing here until you make me move
I'm hanging by am moment here with you"

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

03.05.2005 17:32
#327 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

@Coni: *argh* dazu sag ich jetzt mal nix. Das einzige, was mir dazu eingefallen ist, würde nämlich die Meinung des Abi-ordners über mich untermauern, und das wollen wir ja alle nicht *smirk*

@D-lite: also ich bin auf jeden Fall fehlgeprägt und den Rest meines Lebens auf die Selbsthilfegruppe angewiesen! Das wäre ja noch schöner!

die edith: @honigbrot: Oh, die Karte hab ich schon lang, seit Dezember. If you want it, come and claim it! (wer das zitat errät, kriegt einen Keks!)

~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

03.05.2005 19:20
#328 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

In Antwort auf:
If you want it, come and claim it!

Herr der Ringe?

S. rulez!

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

04.05.2005 12:58
#329 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

verdammt. ich sollte aufhören, solche fragen zu stellen, wenn sich die anja irgendwo rumtreibt *smirk*
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

S. rulez!

Anja Offline

Super-User

Beiträge: 654

04.05.2005 13:39
#330 RE:Herberts-Deutsch-LK-Selbsthilfegruppe Antworten

da hast du wohl Recht! Wie schauts aus, kann ich anstatt des Kekses auch deine Ringcon-Karte haben????? *gaaaaanzliebguck*

S. rulez!

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Doing-List »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz