Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bitte meldet euch an, damit ihr zugriff auf alle Foren habt. Ihr müsst eine funktionierende E-Mail Adresse angeben
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 668 Antworten
und wurde 17.889 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 45
lader Offline

claus-rüdiger

Beiträge: 2.033

04.02.2005 16:00
#46 RE:Pläne nach Abi Antworten

EADS !!! geht schneller, mehr geld mehr erfolg. kommt halt besser bei den frauen an !
--- NON STOP RACING ---

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

04.02.2005 17:27
#47 RE:Pläne nach Abi Antworten

Ich will auf jeden Fall erstmal studieren. Bisher bin ich bei Medizin oder Journalismus gelandet. Bewerb mich jetzt einfach mal für beides. Mein Ziel ist: Be as lucky as you can be. Das "wie" ist dabei relativ egal, es beinhaltet bisher aber auch bei mir keine Kinder. Aber ich bin mir auch sicher, dass sich das noch ändern wird. Irgendwann...
>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

Coni Offline

Streber


Beiträge: 1.325

04.02.2005 17:59
#48 RE:Pläne nach Abi Antworten

Ich werde mal mindestens 5 Kinder haben. Wahrscheinlich aber net alle selber gemacht, sondern auch n paar adoptierte.
____________________________________________________
Für den Analphabetismus sind nicht die Analphabeten schuld, sondern die, die schon lesen können!

Jo Offline

Super-User

Beiträge: 695

04.02.2005 19:03
#49 RE:Pläne nach Abi Antworten

ob ich jetzt studiere oder ne ausbildung mache, ist mir eigentlich relativ wurscht, hauptsache es bringt mich irgendwie weiter. wohin, ist mir allerdings selbst noch nicht so ganz klar. im moment tendiere ich zu journalismus *zusaskiawink*. oder doch anglistik/filmwissenschaften. oder was ganz anderes... wenn ich studiere, würd ich das im prinzip gern in würzburg machen, weil es hier in der gegend doch einiges gibt, was ich wohl ziemlich vermissen würde (vor allem leute ). andererseits ist es natürlich auch ziemlich reizvoll, mal von hier wegzukommen... eine alternativ-idee, falls ich mich bis nachm abi immer noch nicht festgelegt hab, wäre so ein work&travel-dings in neuseeland.

was kinder angeht - entgegen gewisser dinge, die ich laut abiordner mal gesagt haben soll , hab ich da nix dagegen. voraussetzung sind natürlich der richtige mann und passende "lebensumstände".
~~~~~
I don't suffer from insanity.
I enjoy every minute of it.

Kristina Offline

Super-User

Beiträge: 714

04.02.2005 19:18
#50 RE:Pläne nach Abi Antworten

Erst ma Bewerbung beim Bund für Medizin laufen lassen. Bis ich dann da hin kann geh ich nach Amerika zu meinem Onkel nach L.A. oder zu dem anderen nach Toronto/Canada. Dort wird dann erst ma weng Urlaub gemacht und dann n Job gesucht, irgendwas soziales, das sich in der Bewerbung gut macht, so voluntarywork im Hospital im Notfall. Aber geil wirds auf alle Fälle, dann aber keinen Ami, zumindest keinen schwarzen mit nach Hause bringen, da wär mein Onkel, der selber schwarz ist der erste der mich umbringt.
Falls es mit dem Bundstudium gar net klappt, dann Sportwissenschaft-Studium in München oder Würzburg. Wenn ich damit fertig bin kann auch der richtige Mann kommen, naja eigentlich schon eher, aber erst danach wird geheiratet und im Gegensatz zu den meisten Mädels hier möchte auch ich Kinder, am Besten 2, Geschlecht ist da eigentlich ziemlich egal, obwohl 2 Mädels wohl viel anstrengender sind, als n Mädel und n Junge.(Seh ich ja bei mir:D) Dann kommst auf die Karriere an, wer daheim bleiben muss und auf die Kinder aufpassen muss, aber ich denk ma abwechseld. Die folgende Zukunft ist dann noch sehr offen. Ein weiteres Ziel wäre dann vielleicht noch Oma werden, da ich mir das auch total schön vorstell!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

04.02.2005 21:46
#51 RE:Pläne nach Abi Antworten

http://www.eads.net/frame/lang/de/1024/x...0/31000002.html

in dem bereich würde ich eingestellt werden

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

Benno Offline

Asbachanalytiker


Beiträge: 3.279

07.02.2005 13:48
#52 RE:Pläne nach Abi Antworten

Hm, Sebbo, Is doch egtl genau des, was du wolltest, oder?
Also bei EADS denk cih mal, dass die wirklich viel von deinen Qualitäten halten, weil du ja gemeint hast, dass da so viele sehr gute beim assesment center waren... gleichzeitig gefällt mir bei EADS dein Ausbildungsweg(BA) persönlich besser, wobei ne Berufsausbildung voher schon echt cool ist...

Auf der andern Seite is da aber a Wittenstein udn bei Wittenstein denk ich persönlich, dass du bessere Aufstiegschancen hast, da: kleineres Unternehmen, weniger Konkurrenz, deine Qualitäten haste trotzdem!
---Cola für die Welt - Der Asbach bleibt da---

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

07.02.2005 14:42
#53 RE:Pläne nach Abi Antworten

tjo, benno. es is genau so, wie du's sagst und deswegen muss ich halt überlegen. aber: wenn du gut bist, kommst du überall hoch.
we'll see!

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

Keine Zeit für ganze Sätze Offline

Super-User

Beiträge: 770

12.02.2005 16:37
#54 RE:Pläne nach Abi Antworten

Sagt mal, Franz, Domi etc, ihr seid ja schon mit Ryanair geflogen. Wie gut/schlecht ist denn das? Dass es billig ist, ist klar, aber ist es auch einigermaßen sicher?

>Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.<

lader Offline

claus-rüdiger

Beiträge: 2.033

12.02.2005 16:43
#55 RE:Pläne nach Abi Antworten

Ryanair : wirklich Gut und sicher ! bin damit nach irland geflogen und die waren die einzige airline die bei sturm noch gelandet sind ! und des sicher ! also ich vertrau denen !
--- NON STOP RACING ---

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

12.02.2005 16:43
#56 RE:Pläne nach Abi Antworten

ja die haben ne recht neue flugzeugflotte, von daher ist recht sicher. ich hab auch in den nachrichten nie gehört dass ein ryanairflieger abgestürzt ist.
aber falls dus wirklich billig haben willst musst du früh bestellen weil je weiter dus rauszögerst desto teurer wirds bist du dann n ganz normalen linienflug bei lufthansa zahlen könntest
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

der domi Offline

Streber

Beiträge: 1.585

12.02.2005 19:32
#57 RE:Pläne nach Abi Antworten

ryanair is eigentlich alles spitze bis auf den platz an board. ich denk mal die sind genauso seriös und sicher wie alle anderen deutschen fluglinien nur dass sie am komfort sparen und deswegen billiger sind. snacks & getränke gibts nur gegen bezahlung, die sitze sind in etwa so breit wie mein hinterteil und der sitzabstand ist in etwa eine domi-oberschenkellänge.
und man kommt eben irgendwo in der pampa an aber das is ja klar.
ryanair is klar zu empfehlen, nur wie der franz schon gesagt hat: je früher du buchst, desto günstiger wirds.

ach ja: 15 kilo gepäckbeschränkung! könnte probleme geben (ich sag nur: die unterwäsche eines gewissen mitreisenden in allen möglichen hosentaschen, jackentaschen etc. )

__________________________________________________

Filmtip: Sideways

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

12.02.2005 19:42
#58 RE:Pläne nach Abi Antworten

offtopic

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

schwede Offline

--ZENSIERT--

Beiträge: 5.685

12.02.2005 19:43
#59 RE:Pläne nach Abi Antworten

finde ich nicht wenn die saskia nach dem abi wohin fliegen will dann sind des pläne die hier geschmiedet werden.
JAG ÄLSKAR SVERIGE!!!

Sebbo Offline

ICH HAB ZU VIEL ZEIT

Beiträge: 2.954

12.02.2005 19:44
#60 RE:Pläne nach Abi Antworten

aber dann muss man doch nicht hier über fluggesellschaften diskutieren...naja

-->Wer rückwärts denken kann,kann auch rückwärts einparken!<--

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 45
«« Musik II
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz